Die altsyrjänische Abur-Schrift
(1375 bis 17. Jh.)
Die Geschichte der Christianisierung des finnisch-ugrischen Volkes der Syrjänen (Nordosteuropa) sowie der damit verknüpften Entstehung eines Schrifttums in altsyrjänischer Sprache ist einzigartig und unvergleichbar mit historischen Abläufen in anderen Gebieten.
Zwischen 1373 und 1395 lebte der russische Missionar Stephan von Perm bei den Syrjänen und bekehrte den größten Teil der Bevölkerung mit ihren schamanistischen Traditionen zum Christentum. Das Besondere an dieser Missionierung ist der Umstand, dass sie nicht vor dem Hintergrund einer militärischen und kolonisatorischen Erschließung der betreffenden Region zum Tragen kam. Während sowohl im Wolgagebiet, als auch im nördlichen Europa die Christianisierung entweder gleichzeitig mit oder unmittelbar nach der militärischen Eroberung erfolgte, verlief die Entwicklung bei den Syrjänen umgekehrt. Das von Stephan begründete Episkopat erlangte sogar eine gewisse Selbständigkeit gegenüber dem von Novgorod und Moskau. Erst gegen Ende des 15. Jh. wurde das Siedlungsgebiet der Syrjänen, ebenso wie die Wohngebiete der nahverwandten Permjaken, dem Machtbereich Moskaus angeschlossen.
Um 1375 schuf Stephan von Perm das altsyrjänische Alphabet, die sogenannte Abur-Schrift. In dieser Schrift wurde bis zum 17. Jh. religiöse Literatur aufgezeichnet. Bei der Schaffung der Schrift dienten das griechische und kyrillische Alphabet wohl als Modell, die meisten Zeichen der Schrift sind jedoch typisch syrjänische Symbole. Dabei handelt es sich um alte Eigentumsmarken, sogenannte Tamga-Zeichen, die bei den Syrjänen bereits vor der Christianisierung in Gebrauch waren. Die Tamga-Zeichen waren also Elemente der syrjänischen Kulturgeschichte, bevor sie zu Schriftzeichen umgedeutet wurden, und als solche sind sie Bestandteil eines Schriftsystems mit unverwechselbarer kultureller Identität.
Seit dem 17. Jh. wird allgemein das russische Alphabet mit ein paar syrjänischen Modifikationen benutzt.

Zeichen Wert   Zeichen Wert   Zeichen Wert   Zeichen Wert   Zeichen Wert
a   ž   k   p   č
b     l   r   š
g   z   m   s   y
d     n   t   ê
e   i, j   ô   u, v   v
                        o, ö

Abur TTF-Font

Syrjänisch 19. Jh.
Russisch 19. Jh.
Kyrillisch Mittelalter
Griechisch Mittelalter