Kalmückisch (westmongolisch)
Die kalmückische Schrift wird wie die chinesische in Säulen von oben nach unten geschrieben.
Anfang
Mitte
Ende
isoliert
Wert
 
Anfang
Mitte
Ende
Wert
a
 
 
g (e, i, ü)
e
 
m
i
 
l
o
 
r
u
 
 
t
ö
 
d
ü
 
  y
 
n
 
  ts
 
b
 
  dz
  p  
s
   
χ
 
s
   
g (a, o, u)
 
w
 
k
         

Ostmongolisch
Galik
Jurchen
Mandschu
Phagspa